Wege des Lichtes

* Geht ein Stück mit uns!*
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 was bedeutet für euch gott?

Nach unten 
AutorNachricht
Rosenrot
Forumsjunkie
Forumsjunkie
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 11.07.09
Alter : 33
Ort : NRW

BeitragThema: was bedeutet für euch gott?   Fr Okt 30, 2009 11:03 pm

huhu ihr lieben,

sagt mal, was verbindet ihr mit gott?
ist es für euch allumfassende energie?
ist gott für euch "das universum"?

ich finde dieses thema sehr schwierig.ich habe zu dem thema einige bücher gelesen, eigentlich klingt für mich alles plausibel.
meinen persönlichen glauben hab ich aber irgendwie noch nicht gefunden.
z.b. die engel.
ich weiß, einige von euch glauben an engel, können sie fühlen oder sehen.
aber glaubt ihr an die hierarchie der engel?
sowas fällt mir nämlich schwer.

ich hoffe, das ist nicht zu wirr und ihr versteht, was ich meine.
würd mich über eure meinungen freuen.
alles liebe, rosenrot

_________________
*Die Liebe ist.*
Es ist besser, das kleinste Licht anzuzünden, als über die allgemeine Dunkelheit zu jammern. (Konfuzius)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Livia91
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg
avatar

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 04.10.09
Alter : 27

BeitragThema: Re: was bedeutet für euch gott?   Sa Okt 31, 2009 9:49 am

Also Gott ist für mich in allen Menschen, Tieren und Pflanzen - in allem auf dieser Welt vorhanden. Ich stelle ihn mir als Licht vor - ein Licht aus Liebe, denn dies verkörpert für mich Gott. Ich glaube nicht, dass man Gott als Mensch oder so sehen kann - er ist für mich eher eine ganz positive Energie... kurz gesagt, die Liebe...

Ich glaube daran, dass es bei den Engeln eine Hierarchie gibt, doch da muss man schnell aufpassen, dass man nicht zu urteilen und werten beginnt - wir Menschen sind uns dies halb so gewohnt

Die Erzengel sind nicht besser als "normale" Engel, sie haben einfach einen bestimmten Aufgabenbereich, in welchem sie tätig sind und somit ist ihre Heilenerige dort auch grösser. "Normale" Engel sind ihnen dann "untergestellt", wobei er sie dann nicht delegiert, da uns die Engel sooo gerne helfen, da es ihnen unheimlich freude macht - die Erzengel etc. brauchen gar nicht zu delegieren und sie machen das auch nicht!
Die höheren Mächte (Seraphim etc) kenne ich nicht so... da musst du jemand anderer fragen...

aber wichtig ist vielleicht noch, dass Gott auch nicht in einer für uns Menschen üblichen Hierarchie eingeschlossen ist - er ist somit zwar von seiner Liebe und Kraft zuorberst - doch wir können mit ihm reden und ihn anrufen, wie einen "normalen" Kollegen oder so - er stellt sich so nicht über die anderen und liebt es, wenn wir uns mit ihm unterhalten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unserekleinefarm.forumieren.de
Rosenrot
Forumsjunkie
Forumsjunkie
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 11.07.09
Alter : 33
Ort : NRW

BeitragThema: Re: was bedeutet für euch gott?   Sa Okt 31, 2009 9:55 am

huhu livia,
ich danke dir für deine antwort.
so in etwa stell ich mir das auch vor.
bloß hab ich schwierigkeiten mit gott zu sprechen, weil er nicht greifbar ist.
mit engeln reden ist kein problem, aber gott seh ich nicht so als ansprechpartner.
das finde ich sehr schade.
hat du vielleicht einen buchtipp zu dem thema?
hab schon "gespräche mit gott" gelesen und wollte mir noch "die hütte" bestellen.
alles liebe, rosenrot

_________________
*Die Liebe ist.*
Es ist besser, das kleinste Licht anzuzünden, als über die allgemeine Dunkelheit zu jammern. (Konfuzius)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Francess
Forumsjunkie
Forumsjunkie
avatar

Anzahl der Beiträge : 467
Anmeldedatum : 25.06.09
Ort : Kreis Göppingen/Deutschland

BeitragThema: Re: was bedeutet für euch gott?   Sa Okt 31, 2009 4:25 pm

Liebe Rosenrot,

du stellst eine sehr schwierige Frage u keiner traut sich sorecht zu antworten.
Unsere blutjunge Livia geht mit bestem Beispiel voran, find ich sehr mutig Livia, Respekt!

Livia hat ja schon einiges angesprochen, ich möchte noch dazusagen:

Es wird egal sein welche Vorstellung wir von Gott haben ob er nun aussieht wie ihn die heilige Schrift sieht mit langen Haaren u Heiligenschein,
oder ob er einen dicken Buddabauch u Vollmandgesicht hat, wer an ihn glaubt und glauben heißt nun mal nichts greifbares zu haben, der wird auch Berge versetzen u Kraft finden, die wir brauchen.

Es ist seltsam bei uns Menschen meist wenn es uns nicht gut geht oder wir in Not sind, dann rufen wir ..............um seine Hilfe.
Meine Meinung ist wenn wir jeden Tag versuchen unsere Möglichkeiten die wir haben, seien es nun Talente die wir bekommen haben, um sie umzusetzen, oder auch den anderen versuchen zu verstehen, warum er so reagiert, wie er reagiert, einfach die Welt ein klein wenig Besser zu machen, das Gute zu sehen und nicht immer zu bewerten, zu nützen u zu leben, dann haben wir schon ein Stück seines Werkes erfüllt. Uff das war jetzt ein langer Satz!

Die Engel sind an meiner Seite, das galub ich nicht das weiß ich.
Aber welche Hirarchie sie haben, das hab ich mal in einem Buch von Diana Cooper gelesen, aber wieder vergessen, für mich ist nicht wichtig wer welchen Stellenwert hat u ob er rechts o links vom Trohn sitzt, denn diesen Trhohn wird es sicherlich nicht so geben wie wir ihn uns vorstellen.

Auch die Bibel ist für mich nicht stimmig. es kann nie sein daß Gott seinen Racheengel auf die rde schickt um die Babys/Erstgeborene zu töten and deren Tür kein Lammblut war. Das ist ein Gott der Liebe u nicht des Mordes. Nur ein Beispiel von vielen in der Bibel.

Das viele Firlefanz um die Religionen, ist meiner Meinung nach Menschengemacht, denn ich kann mir keinen liebenden Gott vorstellen, der vorschreibt wie z.B. im Ramadan nichts zu essen u zu hungern wenn jemand arbeiten muss.
Oder in den Beichtstuhl zu sitzen um seine Sünden aufzuzählen, das geht für mich viel einfacher.

Zur 2. Frage ,Alles ist mit Energie verbunden, sonst könnten wir keine Verbindung zueinander aufbauen, das wäre dann unmöglich.

Zur 3. Frage noch, im Universum sind wir wie ein Staubkorn, nur wichtig nehmen wir uns wie die Milchstraße! Ja ich glaube Gott ist überall!

Das sind meine Gedanken dazu

wünsche euch noch einen schönen Samstagabend

mit viel Licht u Liebe

Francess

_________________
***In jedem Lächeln, das einem Menschen gelingt,***
*ist ein Ja-sagen zum Leben, ein Annehmen der Welt.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sternschnuppe
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 10.10.09
Ort : rheinland-pfalz

BeitragThema: Re: was bedeutet für euch gott?   Mo Nov 02, 2009 1:33 am

hallöchen rosenrot,
Rosenrot schrieb:
sagt mal, was verbindet ihr mit gott?
ist es für euch allumfassende energie?
ist gott für euch "das universum"?
vorab - ich kann mit diesem begriff "gott" so nicht richtig was anfangen.
ich habe mir oft gedanken über dieses thema gemacht - und ich habe mich dabei auf meine schwingung vom herzen her leiten lassen und mit diesem ergebnis kann ich sehr gut leben.
vielleicht ist gott nur ein synonyme/bezeichnung für eine energie, die nährend für alle ist, die sich aus sich selbst heraus gebiert, erschaffend, liebend ist usw., weil man es sonst nicht benennen kann. für mich ist auf alle fälle alles beseelt.
Rosenrot schrieb:
ich finde dieses thema sehr schwierig.ich habe zu dem thema einige bücher gelesen, eigentlich klingt für mich alles plausibel.
meinen persönlichen glauben hab ich aber irgendwie noch nicht gefunden.
ja, dieses thema ist sehr schwierig. als ich mich mit den weltlichen glauben auseinander setzte, war es ein weg zu mir. ich habe bücher gelesen, auch mit den verschiedenen priester der jeweiligen glaubensrichtungen und doch war es irgendwo nicht das richtige für mich. ich suchte weiter, doch dieses mal nicht im aussen, sondern in meinem inneren.
Rosenrot schrieb:
z.b. die engel.
ich weiß, einige von euch glauben an engel, können sie fühlen oder sehen. aber glaubt ihr an die hierarchie der engel? sowas fällt mir nämlich schwer.
engel kann ich nicht sehen, manchmal spüre ich sie.

also ich glaube schon an diese energiewesen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie wirklich so ausschauen, wie sie in den kirchen, büchern und sonstigen darstellungen zu sehen sind. an hierachien glaube ich nicht, dass klingt so nach menschlichen denken. dieses denken läuft nicht mit meinem denken konform. da energie wertfrei ist in meinen augen.

_________________
liebe grüße sendet euch sternschnuppe

Ein wahrer Freund ist ein Mensch der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt,
wenn du sie vergessen hast.
(Albert Einstein)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: was bedeutet für euch gott?   

Nach oben Nach unten
 
was bedeutet für euch gott?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was ist für euch postfrisch??
» Fynn - Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna
» Klarglass leuchten abgiesen
» Heli Anfänger--> Welchen HK 450 Heli
» Ihr dürft Euch freuen!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wege des Lichtes :: Esoterik allgemein :: Religion/ Mythologie-
Gehe zu: