Wege des Lichtes

* Geht ein Stück mit uns!*
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 stehgreif szenario

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 3:39 pm

Raumgleiter schrieb:
Ameise - Vodka - Reiki

eswar sehr frueh, als ich ich mit jupi auf den weg machte, die
weiten der finischen waelder zu ergruenden. er behautete von
sich, dass er sich bestens oreintieren koenne, und bis zu nem
gewissen grad glaubte ich ihm das auch. er klang so bestimmt.
doch dieses vertrauen nahm stetig ab, etwa im gleichen mass,
wie meine erscheopfung zunahm... und wir immer noch nicht
an unserem ziel waren. die nacht bracht schenll herein und
mit ihr auch die kaelte. wir bauten uns ein provisorisches zelt
unter einer grossen, uralten fichte, die fast beschuetzend ihre
zweige um uns huellte, und teilten uns, wie sollte es auch sein,
die ganze ration vodka... ich konnte lange nicht einschlafen,
denn irgendetwas krabbelte da ganz fuerchterlich an meinem
bein, und ich musste an den jim jarmoush film 'down by law'
denken, in dem es hiess, dass eine arme von ameisen eine
ganze familie in einer woche verspeisen koennte. nicht sehr
troestlich, in meienr situation, da ich mich auch in der enge
des schlafsackes, den ich mir mit jupi teilte, nicht ruehren
konnte, und nicht an den oder die angreifer an meinem fuss
herankam... und jupi schnarchte friedlich. ich versuchte mit
selbstreiki abwechselnd die angriffe der arlistigen achtbeiner
abzuwehren, oder doch zumindest mich in die betauebenden
arme von morpheus zu retten, um das unheimlichen kribbeln
und krabbeln auszublenden...

... haette raumgleiter noch ein wort mehr geschrieben, dann
wuessten wir, wie diese geschichte ausgeht...

_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar


Zuletzt von luonnotar am Mi Aug 19, 2009 3:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 3:39 pm

konzert - cornichon - kaulquappe

_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 3:52 pm

luonnotar schrieb:
konzert - cornichon - kaulquappe


Die blöde Kuh... die Straßenbahn ist fast voll besetzt... nur ein einziger freier Sitzplatz, der doch auf MICH wartet... wie für mich reserviert... Da rennt diese Cornichon Nase (man war die hässlich... nicht nur im Gesicht...) los und setzt sich einfach hin... Um mich dann nochc blöd anzulächeln... Die wurde bestimmt als Kaulquappe geboren... oder Amöbe... Meine Fresse... was es für Leute gibt... Wäre ich nicht so tolerant, großzügig, sympathisch, entgegen kommend, positiv denkend... ich hätte mich bestimmt geärgert... Aber ich sehe in jedem und in jeder Situation nur das Gute... Gibt eh zu viele Leute, die schlecht über andere denken, nicht das Innere sehen... diese Ignoranten... verpassen was... Ach die Armen... wie kann man nur so durchs Leben gehen? Machen sich doch alles viel schwerer, als es ist... Also ihr nur kurz die Pest, Tod und Verderben gewünscht... und lächelnd weiter zum Konzert gefahren... Naja... das Konzert... konnte ja nur Scheisse werden... hab ich mir ja eh schon gedacht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 3:58 pm

Schuppen - Diamant - Dreirad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 4:00 pm

luonnotar schrieb:
Raumgleiter schrieb:
Ameise - Vodka - Reiki

eswar sehr frueh, als ich ich mit jupi auf den weg machte, die
weiten der finischen waelder zu ergruenden. er behautete von
sich, dass er sich bestens oreintieren koenne, und bis zu nem
gewissen grad glaubte ich ihm das auch. er klang so bestimmt.
doch dieses vertrauen nahm stetig ab, etwa im gleichen mass,
wie meine erscheopfung zunahm... und wir immer noch nicht
an unserem ziel waren. die nacht bracht schenll herein und
mit ihr auch die kaelte. wir bauten uns ein provisorisches zelt
unter einer grossen, uralten fichte, die fast beschuetzend ihre
zweige um uns huellte, und teilten uns, wie sollte es auch sein,
die ganze ration vodka... ich konnte lange nicht einschlafen,
denn irgendetwas krabbelte da ganz fuerchterlich an meinem
bein, und ich musste an den jim jarmoush film 'down by law'
denken, in dem es hiess, dass eine arme von ameisen eine
ganze familie in einer woche verspeisen koennte. nicht sehr
troestlich, in meienr situation, da ich mich auch in der enge
des schlafsackes, den ich mir mit jupi teilte, nicht ruehren
konnte, und nicht an den oder die angreifer an meinem fuss
herankam... und jupi schnarchte friedlich. ich versuchte mit
selbstreiki abwechselnd die angriffe der arlistigen achtbeiner
abzuwehren, oder doch zumindest mich in die betauebenden
arme von morpheus zu retten, um das unheimlichen kribbeln
und krabbeln auszublenden...

... haette raumgleiter noch ein wort mehr geschrieben, dann
wuessten wir, wie diese geschichte ausgeht...

Daran soll es nicht scheitern... *gggg*... "Geschenkpapier"... freue mich aufs Ende der Geschichte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 4:20 pm

Raumgleiter schrieb:
luonnotar schrieb:
Raumgleiter schrieb:
Ameise - Vodka - Reiki

eswar sehr frueh, als ich ich mit jupi auf den weg machte, die
weiten der finischen waelder zu ergruenden. er behautete von
sich, dass er sich bestens oreintieren koenne, und bis zu nem
gewissen grad glaubte ich ihm das auch. er klang so bestimmt.
doch dieses vertrauen nahm stetig ab, etwa im gleichen mass,
wie meine erscheopfung zunahm... und wir immer noch nicht
an unserem ziel waren. die nacht bracht schenll herein und
mit ihr auch die kaelte. wir bauten uns ein provisorisches zelt
unter einer grossen, uralten fichte, die fast beschuetzend ihre
zweige um uns huellte, und teilten uns, wie sollte es auch sein,
die ganze ration vodka... ich konnte lange nicht einschlafen,
denn irgendetwas krabbelte da ganz fuerchterlich an meinem
bein, und ich musste an den jim jarmoush film 'down by law'
denken, in dem es hiess, dass eine arme von ameisen eine
ganze familie in einer woche verspeisen koennte. nicht sehr
troestlich, in meienr situation, da ich mich auch in der enge
des schlafsackes, den ich mir mit jupi teilte, nicht ruehren
konnte, und nicht an den oder die angreifer an meinem fuss
herankam... und jupi schnarchte friedlich. ich versuchte mit
selbstreiki abwechselnd die angriffe der arlistigen achtbeiner
abzuwehren, oder doch zumindest mich in die betauebenden
arme von morpheus zu retten, um das unheimlichen kribbeln
und krabbeln auszublenden...

... haette raumgleiter noch ein wort mehr geschrieben, dann
wuessten wir, wie diese geschichte ausgeht...

Daran soll es nicht scheitern... *gggg*... "Geschenkpapier"... freue mich aufs Ende der Geschichte...

nach unruhigem schlaf, von traeumen, die erstaunlich oft die
thematik ''bei lebendigem leibe gefressen werden'' ft sir
richard attenborough und oops, berhard grizmek, enthielten,
wachte ich von einem rascheln auf. ich dachte ich sehe nicht:
da pulte sich jupi aus seinem kokoon! so ein schlingel! hatte
er sich doch tatsaechlich in eine rolle geschenk zum schutz
vor den termiten gehuellt. meine beine dagegen sahen mehr
als klaeglich aus: uebersaeht mit roten brennenden pusteln.
da hatte sich jemand ein feines mal gemacht... grmmml...

_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 5:06 pm

Raumgleiter schrieb:
luonnotar schrieb:
konzert - cornichon - kaulquappe


Die blöde Kuh... die Straßenbahn ist fast voll besetzt... nur ein einziger freier Sitzplatz, der doch auf MICH wartet... wie für mich reserviert... Da rennt diese Cornichon Nase (man war die hässlich... nicht nur im Gesicht...) los und setzt sich einfach hin... Um mich dann nochc blöd anzulächeln... Die wurde bestimmt als Kaulquappe geboren... oder Amöbe... Meine Fresse... was es für Leute gibt... Wäre ich nicht so tolerant, großzügig, sympathisch, entgegen kommend, positiv denkend... ich hätte mich bestimmt geärgert... Aber ich sehe in jedem und in jeder Situation nur das Gute... Gibt eh zu viele Leute, die schlecht über andere denken, nicht das Innere sehen... diese Ignoranten... verpassen was... Ach die Armen... wie kann man nur so durchs Leben gehen? Machen sich doch alles viel schwerer, als es ist... Also ihr nur kurz die Pest, Tod und Verderben gewünscht... und lächelnd weiter zum Konzert gefahren... Naja... das Konzert... konnte ja nur Scheisse werden... hab ich mir ja eh schon gedacht...

abgefahren... hehe...

_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 5:09 pm

luonnotar schrieb:
Raumgleiter schrieb:
luonnotar schrieb:
konzert - cornichon - kaulquappe


Die blöde Kuh... die Straßenbahn ist fast voll besetzt... nur ein einziger freier Sitzplatz, der doch auf MICH wartet... wie für mich reserviert... Da rennt diese Cornichon Nase (man war die hässlich... nicht nur im Gesicht...) los und setzt sich einfach hin... Um mich dann nochc blöd anzulächeln... Die wurde bestimmt als Kaulquappe geboren... oder Amöbe... Meine Fresse... was es für Leute gibt... Wäre ich nicht so tolerant, großzügig, sympathisch, entgegen kommend, positiv denkend... ich hätte mich bestimmt geärgert... Aber ich sehe in jedem und in jeder Situation nur das Gute... Gibt eh zu viele Leute, die schlecht über andere denken, nicht das Innere sehen... diese Ignoranten... verpassen was... Ach die Armen... wie kann man nur so durchs Leben gehen? Machen sich doch alles viel schwerer, als es ist... Also ihr nur kurz die Pest, Tod und Verderben gewünscht... und lächelnd weiter zum Konzert gefahren... Naja... das Konzert... konnte ja nur Scheisse werden... hab ich mir ja eh schon gedacht...

abgefahren... hehe...


*ggg* danke! Aber nicht halb so gut, wie Deine Geschichten... :-).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 5:16 pm

Raumgleiter schrieb:
Schuppen - Diamant - Dreirad


der knubbelige aufgebrezelte man wischte sich den schweiss
von seiner solariumverbrannten stirne, die valentino ernsthaft
konkurrenz machen koennte, nur dass valentino in einer ganz
anderen liga spielte, als er, dieser fuer piefige gigolo fuer arme.
schuppen rieselten unter seiner elvis- look- alike perruecke vor.
mr diamond, so nannte er sich, wahrscheinlich ein pseudonym,
um dem finanzamt zu entwischen, dass ihn wegen ausbleibender
unterhlatszahlung an den wickel zu bekommen versucht, oder
wegen hinterzogener steuern wie es in der sprache der amts-
schimmel so schoen heisst, das geburtsdatum einige jahre vor
verlegt, und immer noch hinter den jungen, reichen dingern her,
versuchte er sich als alleinunterhalter, conferencier und dandy
durchzuschlagen, um sich eine reiche partie, oder zumindest
ein reiches auskommen zu sichern... dabei merkte doch jeder,
dass er ein fake war, genauso fake, wie die klobigen godringe
und die fette pseudo- rolex die er trug. und um ehrlich zu sein:
wer will eine show sehen, in der ein aelterer mann mit einem
dreirad faehrt und als elvis verkleidet benjamin- bluemchen-
lieder singt. nicht wirklich, oder?

_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar


Zuletzt von luonnotar am Mi Aug 19, 2009 5:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 5:17 pm

waschmaschine - maultrommel - eselsohr

_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 5:18 pm

Raumgleiter schrieb:
luonnotar schrieb:
Raumgleiter schrieb:
luonnotar schrieb:
konzert - cornichon - kaulquappe


Die blöde Kuh... die Straßenbahn ist fast voll besetzt... nur ein einziger freier Sitzplatz, der doch auf MICH wartet... wie für mich reserviert... Da rennt diese Cornichon Nase (man war die hässlich... nicht nur im Gesicht...) los und setzt sich einfach hin... Um mich dann nochc blöd anzulächeln... Die wurde bestimmt als Kaulquappe geboren... oder Amöbe... Meine Fresse... was es für Leute gibt... Wäre ich nicht so tolerant, großzügig, sympathisch, entgegen kommend, positiv denkend... ich hätte mich bestimmt geärgert... Aber ich sehe in jedem und in jeder Situation nur das Gute... Gibt eh zu viele Leute, die schlecht über andere denken, nicht das Innere sehen... diese Ignoranten... verpassen was... Ach die Armen... wie kann man nur so durchs Leben gehen? Machen sich doch alles viel schwerer, als es ist... Also ihr nur kurz die Pest, Tod und Verderben gewünscht... und lächelnd weiter zum Konzert gefahren... Naja... das Konzert... konnte ja nur Scheisse werden... hab ich mir ja eh schon gedacht...

abgefahren... hehe...




*ggg* danke! Aber nicht halb so gut, wie Deine Geschichten... :-).


die geschichten sind so gut, wie die stichworte, die du
vorgibst...


_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 5:31 pm

luonnotar schrieb:
waschmaschine - maultrommel - eselsohr


Man bin ich müde... eine Stunde mich aufs Eselsohr hauen wäre genial. Stattdessen... Mit einer Maultrommel bewaffnet versuchen, Geld für das Abendessen zu "erspielen"... und das in London... Hätte ich nicht was Anständiges werden können? Drogenbaron oder Fußballprofi... Na egal... jeden Abend die selben Lieder... wäng - wäng.... the guns of brixton.... Und keiner bleibt stehen... hört zu freut sich... Die paar Münzen... aus Beileid, Mitleid oder ist es Schadenfreude? In den Hut geworfen... Probieren meist noch nicht einmal, zu treffen... Wenn ich mal im Lotto gewinne, kaufe ich mir als erstes eine Wachmaschine... Ich merke selber schon, dass ich nicht mehr so frisch rieche... Nee... keine Wachmaschine, sondern...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 5:33 pm

Briefmarke - Teebeutel - Akne
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 6:24 pm

Raumgleiter schrieb:
Briefmarke - Teebeutel - Akne

die alte trulle auf der marke, man, was fuer ne fresse... ich
starre nun schon seit stunden auf das koenigliche konterfei,
knibble die zaehnchen am rand, das sie auch alle schoen
fein gerade auf dem beigen umschlag zu kleben kommen,
den geschlungene roten buchstaben der adresse, die ich so
feinsaeuberlich auf dieses couvert gepinselt hatte, und dreh
und wende das machwerk in meinen haenden. soll ich, oder
soll ich nicht. wochenlang hab ich ueber den text gebruetet,
an jedem wort gefeilt, der stapel an teabags neben meiner
teetasse auf dem tablett spricht von zermuerbenden stunden,
in denen ich versucht habe, aus meinem gehirn das letzte
bisshcen vernuft herauszuringen, zu dem ich, bei allemeiner
verwirrtheit und hilflosigleit noch im stande war. doch mein
herz wusste es, wusste es genau, und liess cih auch nicht
beirren. er wird mich anhoeren, diese mal er wird mit mir
den kurz fuer ''endogene zyplloepenanalayse'' besuchen.
ich wusste, dass keine andere auf so eine verwegene idee
kommen wuerde, und er wuerde, ganz erstaunt im ersten
uebrraschungsmoment dann ja sagen. und erstmal bei den
zylloepen angelangt, wird alles weitere folge, meine akne
sieht er dann garnicht mehr...

_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
Rosenrot
Forumsjunkie
Forumsjunkie
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 11.07.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 10:05 pm

luonnotar schrieb:
buddhistischer beagle - salzstreuer - fernbedienung

das ist doch nicht dein ernst,oder ;)
also da muss ich passen...buddhistischer beagle, tzzz

_________________
*Die Liebe ist.*
Es ist besser, das kleinste Licht anzuzünden, als über die allgemeine Dunkelheit zu jammern. (Konfuzius)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 10:12 pm

Rosenrot schrieb:
luonnotar schrieb:
buddhistischer beagle - salzstreuer - fernbedienung

das ist doch nicht dein ernst,oder ;)
also da muss ich passen...buddhistischer beagle, tzzz

oh weh, ich hab meine drei stichworte schon wieder vergessen...

polizeisirenen - kaffestasse - muschel

_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
Rosenrot
Forumsjunkie
Forumsjunkie
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 11.07.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Mi Aug 19, 2009 10:18 pm

ach sorry, war ganz verpeilt, hatte auf der falschen seite geguckt:)

_________________
*Die Liebe ist.*
Es ist besser, das kleinste Licht anzuzünden, als über die allgemeine Dunkelheit zu jammern. (Konfuzius)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Do Aug 20, 2009 8:55 am

luonnotar schrieb:
Rosenrot schrieb:
luonnotar schrieb:
buddhistischer beagle - salzstreuer - fernbedienung

das ist doch nicht dein ernst,oder ;)
also da muss ich passen...buddhistischer beagle, tzzz

oh weh, ich hab meine drei stichworte schon wieder vergessen...

polizeisirenen - kaffestasse - muschel

Es war Liebe auf dem ersten Blick - keine Frage... Er hatte schon viele, aber diesmal ist es die wahre Liebe... keine Affäre, die in einer Enttäuschung endet. Er wusste, dass er sich beeilen muss, sie für sich zu gewinnen. Viele Männer mit mit viel Geld könnten ihm zuvor kommen... und sie hätte keine Chance, nein zu sagen... Würde mit einem von denen nach Hause fahren. So weit durfte es nicht kommen.
Aber er hat es geschafft... sie ist bei ihm. Sie haben schon öfter mit einander geflirtet, sich flüchtig berührt... wenn er sie in dem Shop gesehen hat. Jetzt gehört sie ihm alleine und er kann sein Glück nicht fassen... Zusammen Essen und auf ein oder zwei Kaffeetassen zusammen sitzen... das braucht er bei ihr nicht. Zu Hause angekommen öffnet er wortlos den Reißverschluss... entkleidet sie zärtlich... hält sie liebevoll im Arm... sein Herz schlägt schneller...

Sie schmiegt sich an seinen Oberkörper... Der perfekte Körper... diese Rundungen... nicht die Form einer Muschel, sondern wie für ihn gemacht. Sie sind für einander geschaffen. Er streichelt ihren Hals, küsst den Kopf... berührt sie schneller atment am ganzen Körper... sie lässt sich alles gefallen... verlangt nach mehr. Sie schmeckt so gut... wie keine zuvor. Er wird sie mit der Zunge an den empfindlichsten Stellen berühren und diesmal wird er Farben sehen und die schönsten Töne in seinem Kopf erweckt werden... nicht wie bei den bisherigen Enttäuschungen... Er ist ihr Erster, er weiß es genau und genießt es.

Er ist stolz, glücklich und steht neben sich... seine Finger gleiten ihrem Körper entlang... er dreht sie zu sich... befingert sie... möchte endlich in den Tunnel of Love eindringen, damit sie sich ausleben können... voller Leidenschaft.... Sie können machen, was sie wollen und werden es auch... Sie schnurrt leise bei seinen Berührungen.... er wird sie zum Kreischen bringen... wie Polizeisirenen... sie wird wimmern... lachen... mit ihm reden... es ist so selbstverständlich...

Sie sitzen zusammen auf dem Bett... ob sie aufstehen sollten... geht es dann besser? Ist es dann noch schöner? Das erste Mal kann halt nicht wiederholt werden und soll unvergesslich bleiben... Er wird allen davon erzählen, wie es war... und es ist göttlich... Er hält es nicht mehr aus... greift zielstrebig, entschlossen und doch liebevoll an ihren Hals... legt die Finger um ihn... die rechte Hand... Richtung Tunnel... endlich... sie sind eins... dieser Augenblick... es gibt kein zurück, hat begonnen, aber der Höhepunkt ist noch drei Sekunden entfernt... wie eine Ewigkeit... die Zeit steht still... diese Ruhe... aber gleich... Jetzt weiß er, warum es sich zu leben lohnt... Er schaut sie genau an... schließt sein Augen und... spürt sie, fühlt sie... leitet sie... und sie ihn... sie lieben sich stundenlang... die ganze Nacht.... und ab heute... jeden Tag... Morgen wird er sie seiner Freundin vorstellen... sie muss heute leider arbeiten... Aber sie freut sich, dass er endlich seine neue Gitarre kaufen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Do Aug 20, 2009 9:15 am

Schatten - Kieselstein - Papierhut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Do Aug 20, 2009 11:12 am

Raumgleiter schrieb:
luonnotar schrieb:
Rosenrot schrieb:
luonnotar schrieb:
buddhistischer beagle - salzstreuer - fernbedienung

das ist doch nicht dein ernst,oder ;)
also da muss ich passen...buddhistischer beagle, tzzz

oh weh, ich hab meine drei stichworte schon wieder vergessen...

polizeisirenen - kaffestasse - muschel

Es war Liebe auf dem ersten Blick - keine Frage... Er hatte schon viele, aber diesmal ist es die wahre Liebe... keine Affäre, die in einer Enttäuschung endet. Er wusste, dass er sich beeilen muss, sie für sich zu gewinnen. Viele Männer mit mit viel Geld könnten ihm zuvor kommen... und sie hätte keine Chance, nein zu sagen... Würde mit einem von denen nach Hause fahren. So weit durfte es nicht kommen.
Aber er hat es geschafft... sie ist bei ihm. Sie haben schon öfter mit einander geflirtet, sich flüchtig berührt... wenn er sie in dem Shop gesehen hat. Jetzt gehört sie ihm alleine und er kann sein Glück nicht fassen... Zusammen Essen und auf ein oder zwei Kaffeetassen zusammen sitzen... das braucht er bei ihr nicht. Zu Hause angekommen öffnet er wortlos den Reißverschluss... entkleidet sie zärtlich... hält sie liebevoll im Arm... sein Herz schlägt schneller...

Sie schmiegt sich an seinen Oberkörper... Der perfekte Körper... diese Rundungen... nicht die Form einer Muschel, sondern wie für ihn gemacht. Sie sind für einander geschaffen. Er streichelt ihren Hals, küsst den Kopf... berührt sie schneller atment am ganzen Körper... sie lässt sich alles gefallen... verlangt nach mehr. Sie schmeckt so gut... wie keine zuvor. Er wird sie mit der Zunge an den empfindlichsten Stellen berühren und diesmal wird er Farben sehen und die schönsten Töne in seinem Kopf erweckt werden... nicht wie bei den bisherigen Enttäuschungen... Er ist ihr Erster, er weiß es genau und genießt es.

Er ist stolz, glücklich und steht neben sich... seine Finger gleiten ihrem Körper entlang... er dreht sie zu sich... befingert sie... möchte endlich in den Tunnel of Love eindringen, damit sie sich ausleben können... voller Leidenschaft.... Sie können machen, was sie wollen und werden es auch... Sie schnurrt leise bei seinen Berührungen.... er wird sie zum Kreischen bringen... wie Polizeisirenen... sie wird wimmern... lachen... mit ihm reden... es ist so selbstverständlich...

Sie sitzen zusammen auf dem Bett... ob sie aufstehen sollten... geht es dann besser? Ist es dann noch schöner? Das erste Mal kann halt nicht wiederholt werden und soll unvergesslich bleiben... Er wird allen davon erzählen, wie es war... und es ist göttlich... Er hält es nicht mehr aus... greift zielstrebig, entschlossen und doch liebevoll an ihren Hals... legt die Finger um ihn... die rechte Hand... Richtung Tunnel... endlich... sie sind eins... dieser Augenblick... es gibt kein zurück, hat begonnen, aber der Höhepunkt ist noch drei Sekunden entfernt... wie eine Ewigkeit... die Zeit steht still... diese Ruhe... aber gleich... Jetzt weiß er, warum es sich zu leben lohnt... Er schaut sie genau an... schließt sein Augen und... spürt sie, fühlt sie... leitet sie... und sie ihn... sie lieben sich stundenlang... die ganze Nacht.... und ab heute... jeden Tag... Morgen wird er sie seiner Freundin vorstellen... sie muss heute leider arbeiten... Aber sie freut sich, dass er endlich seine neue Gitarre kaufen konnte.

wow!

wie geil ist das denn!!!

hammer geschichte... respekt!


_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Do Aug 20, 2009 11:26 am

Schön, dass sie Dir gefällt - freut mich wirklich total.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Fr Aug 21, 2009 12:11 pm

Raumgleiter schrieb:
Schatten - Kieselstein - Papierhut


was ist dieser schatten, der so dunkel und drueckend, der da
auf meiner seele liegt? woher kommt er, und wieso fuehle ich
mich, als rieben da viele kleine kieselsteine in meinem herz-
chakra. es stimmt, was hi2u schrieb, der saturn und der pluto
kommen nie mit papierhut und troete, sie sind waechter und
grenzen, die man schmerzhaft zu spueren bekommt...

_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
luonnotar
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 20.06.09
Ort : auf der insel

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Fr Aug 21, 2009 12:12 pm

moehrchen-koriander-brot - wasserlilie - taubenscheisse

_________________
gud blessi thig

love is devine, it is beyond emotions

yasamak bir agac gibi tek ve hür ve bir orman gibi kardescesine, bu hasret bizim.

everything, that has a beginnung and an end, is not real

j'ai douté des détails, jamais du don des nues

att jag bor, jag älskar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.astrologie.de/forum/die-welt-der-karten-f28/
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Fr Aug 21, 2009 1:20 pm

luonnotar schrieb:
moehrchen-koriander-brot - wasserlilie - taubenscheisse

Einkaufen gehen ist gar nicht so einfach. Also das Gehe, Reden und Bezahlen schon, aber wirklich was Brauchbares, Genussvolles finden? Hier gar nicht so einfach. Brot zum Beispiel. Klar gibt es hier Brot, viele Sorten sogar und die sehen echt gut aus. Wieso backen die überall Kümmel mit rein? Klar, Kümmel an sich ist ok. Aber wenn es in jedem Brot mit drin ist, kommt es einem langsam aus dem Kronenchakra wieder raus. Nach einiger Zeit und vielen Kümmelbroten schmeckt das echt wie Taubenscheisse. Oh, ein Wunder und was für eins! Ein Moehrchen-Koriander-Brot! Nehme ich doch gleich mit. Vielleicht sollte ich 100 kaufen und einfrieren. Wer weiß, wann es wieder brotiges Brot gibt und nicht nur brotigen Kümmel. Dann muss ich nur noch die Wasserlilie nebenan kaufen. Oder sollte ich eine Wasserpfeiffe mitbringen? Irgendwas mit Wasser war es, aber was? Kümmel macht echt vergesslich. Schlimmer ist aber, dass ich den echt nicht mehr sehen und schmecken kann. Ist halt ein komisches Land - dieses Österreich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raumgleiter
auf den richtigen Weg
auf den richtigen Weg


Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: stehgreif szenario   Fr Aug 21, 2009 1:28 pm

Taschenrechner - Luftpumpe - Spielkarte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: stehgreif szenario   

Nach oben Nach unten
 
stehgreif szenario
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wege des Lichtes :: Kreativecke/Spielplatz :: Spielplatz-
Gehe zu: